Textgroesse

Am Volkstrauertag, 18.11.18 wurde in einer kleinen Feierstunde am Ehrendenkmal auf dem Friedhof an die Gefallenen der beiden Weltkriege und an die Opfer von Terror und Gewalt gedacht. Wie in den vergangenen Jahren nahmen auch dieses Jahr wieder Bürger aus unserem Partnerdorf Mey teil.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer und Helferinnen, insbesondere an die Feuerwehr, das DRK, die Orchestergemeinschaft St. Barbara/Gisingen, an Johannes Danisch für das Vortragen eines Gedichtes und an Victoria Baumann für die Übersetzungen.

Im Anschluss fand im Gasthaus Bauer ein gemeinsames Mittagessen statt, zu dem unsere französischen Freunde eingeladen waren. Eine gute Gelegenheit die deutsch – französische Freundschaft weiter zu stärken.

Ein weiteres herzliches Dankeschön geht auch an alle an Sankt Martin beteiligten Akteure und Vereine!

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden