Textgroesse

Liebe Gisinger,

die Diskussion um den Erhalt unserer alten Weide hat die Gemüter erregt.

Erinnerungen kamen hoch und Geschichten, die sich um diesen alten Baum spinnen, haben die Runde gemacht. Selten haben wir in der Hektik des Alltags an diesen Baum gedacht, er war eine Selbstverständlichkeit, etwas das einfach immer da ist - ein Stück Gisingen. Erst jetzt, als der Erhalt dieses Baumes bedroht war,

ist uns wieder bewusst geworden, wie wichtig dieser Baum für uns alle ist, was er uns bedeutet und wie sehr er zusammen mit dem alten Wegekreuz zu unserem Dorf gehört.Jeder hat seine eigene Geschichte mit diesem Baum und für Jeden ist er aus einem anderen Grund von Bedeutung. Aber der Wunsch diesen Baum zu erhalten war ein Gemeinsamer.

Um so schöner die Nachricht, dass die alte Weide noch einmal eine Gnadenfrist hat und vielleicht noch ein paar Jahre - nach Radikalschnitt und Sanierungsmaßnahmen - erhalten bleibt. Besonders danken möchte ich einem Gisinger Bürger, der sich in besonderer Weise für den Baumerhalt eingesetzt hat sowie unserem Bürgermeister, der bereit war, dem Wunsch der Bürger entgegenzukommen und von der Fällung der Weide abzusehen.

 

Broschüre   "Unser Dorf"

20170129 Dorfbroschuere Front
Broschüre als Download

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden