20170129 HeaderWebsiteGisingen V2

Textgroesse

Im Rahmen des vom Wardt-Saargau-Regionalbudget geförderten Projektes „Aufwertung von Wegen, Plätzen und Freiflächen" wurden unterschiedlich gestaltete Lärchenholz-Stelen als Pfad der Achtsamkeit auf den letzten 2,5 km der Traumschleife "Der Gisinger" zwischen Oberlimberg und dem Wanderparkplatz installiert. Ein Eingangsportal ist noch in Arbeit.

Pfad der Achtsamkeit Der Gisinger

Die unterschiedlichen Bild- und Spruch-Stelen wurden neben Mitgliedern des Fördervereins Bewahren und Erneuern auch von Kindern des Kindergartens und der Grundschule mitgestaltet. Weitere Bereicherungen sind die neue Kreativ-Bank und ein neuer Baum, die hinter der Bushaltestelle "Haus Saargau" am ehemaligen WzV-Haus nun hinter dem Regiomat stehen. Darüber hinaus wurde im Bereich des Wanderparkplatz eine Blühwiese ausgesät.

Der Förderverein Bewahren und Erneuern bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern und hofft, dass Sie sich in Gisingen trotz Corona-Bedingungen an diesen Verschönerungen im Außenbereich gesund erfreuen können.

1 IMG 2287

Foederhinweis GAK RB 2020 15

 

Pfad der Achtsamkeit Der Gisinger

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.